Hi.

Welcome to my blog. I document my adventures in travel, style, and food. Hope you have a nice stay!

Fast-Mocktails Part I – Alkoholreduziert durch den Sommer

Fast-Mocktails Part I – Alkoholreduziert durch den Sommer

 
 

Fotos: Chiara Cigliutti
Rezept & Styling: Pio
Text: Leonie Kantratowicz


 

“Issschh ka…hann nochhh fahnn…”, nuschelt der Typ Anfang/Mitte 30 in Segelschuhen und Poloshirt, bevor er langsam an dem dunkelgrauen BMW entlang rutscht und mit dem Schlüssel in der Hand den Marianengraben durch den Lack zieht. Auf dem Kopfsteinpflaster, die Beine angezogen, den Poschi nach oben, ist das Schauspiel von Physik in Anwendung schließlich vorbei. Kurz überlege ich, ob ich den Kratzer auf dem Auto zu einem “Fuck the police” ergänzen soll – lasse es dann aber doch bleiben. Vielleicht ist er eher so Mario Barth, humormäßig. Ein Frauen-Männer-Witz alternativ ist mir zu hoch. Wahrscheinlich sollte ich da jetzt was machen. So kann man den ja nicht liegen lassen. “Doch. Mach einfach”, sagt eine innere Stimme, die nach Bruce Willis klingt. 

“Geht saufen und nimmt sein Auto mit. Lass’n liegen. Der steht von alleine auf.”

“Aber nur kurz.”, sage ich.

“Sogar meine Mutter ist abgef*ckter als du und die kommt aus Hessen”, antwortet Bruce Willis. 

“Was trinkst’n da?”

“N’ Hawaii Mule mit Butterfly Pea Flower Tea”, sage ich, während ich den Schlüssel aufhebe und Segelschuh-Mario-Barth ins Auto wuchte.

“Hawaii Mule mit Butterfly Pea Flower Tea? Arbeitest du bei Starbucks?”

“Nein, Brian.”

“Haha. Witzig. Und knallt dein Hawaii Mule mit Butterfly Pea Flower Tea auch?”

“Nach zehn Gläsern vielleicht. Ist alkoholreduziert. Sommerdrink”

“Kannst du noch fahren?”

“Ja”, sage ich und drehe, mit Mario auf dem Beifahrersitz, den Schlüssel im Zündschloss des BMW.

“Yippie-Ya-Yay…!”


Gewürz-Gurke

Zutaten:

  • 1 Mini-Gurke

  • 120 ml alkoholfreier Gin, z.B.: „Wonderleaf“ von „Siegfried“

  • 2 Limetten, unbehandelt

  • 30 g brauner Zucker

  • 20 Basilikumbblätter

  • Crushed Ice

  • 330 ml Basilikum-Limonade, z.B.: „Balis“

  • 330 ml Gurken-Limonade, z.B.: „Cucumis“

Zubereitung:

Gurke waschen, mit Hilfe eines Sparschälers längs in acht dünne Scheiben schneiden und mindestens 30 Minuten in Gin einlegen. Limetten achteln und mit Zucker zerstoßen, dann Basilikum dazugeben und kurz zerdrücken. Limettenmischung mit Gurkenansatz sowie Crushed Ice in vier Gläser verteilen und mit Basilikum- und Gurken Limonade auffüllen.


Hawaii Mule mit Butterfly Pea Flower Tea

Zubereitung:

Teeblüten mit 250 ml kochendem Wasser aufgießen und 8 Minuten ziehen lassen, dann komplett abkühlen.

Anschließend mit Blaubeeren, Wodkalikör sowie Crushed Ice auf vier Gläser verteilen, dann mit Zitronenlimonade aufgießen. Beim Servieren jeweils 20 ml Zitronensaft einlaufen lassen, dann umrühren (Cocktailfarbe ändert sich von blau in lila!).

Zutaten:

  • 1 EL “Butterfly Pea Flower” Tee

  • 80 g Blaubeeren

  • 120 ml Wodka-Beerenlikör, z.B.: „Trojka”

  • Crushed Ice

  • 400 ml Zitronenlimonade

  • 80 ml Zitronensaft


Pink Gin mit Thymian

Zubereitung:

Thymian an der Tischkante anschlagen und mit gefrorenen Himbeeren, Gin sowie Eiswürfeln auf vier Gläser verteilen, dann mit Wild Berry Limonade auffüllen.

Zutaten:

  • 8-10 Zweige Zitronenthymian

  • 25 gefrorene Himbeeren

  • 80 ml Pink Gin

  • Eiswürfel

  • 800 ml Wild Berry Limonade, z.B.: “Schweppes”


Fast-Mocktails Part II – Alkoholreduziert durch den Sommer

Fast-Mocktails Part II – Alkoholreduziert durch den Sommer

Jeden Tag eine gute Tarte – Basilikum-Erdbeer-Tarte mit weißer Schokocanache

Jeden Tag eine gute Tarte – Basilikum-Erdbeer-Tarte mit weißer Schokocanache

EN
D