Hi.

Welcome to my blog. I document my adventures in travel, style, and food. Hope you have a nice stay!

 .... In Season: Pumpkin ..  IN SEASON: Kürbis ....

.... In Season: Pumpkin .. IN SEASON: Kürbis ....

....

Photos & Text: Chiara Cigliutti
Recipe: Marc Wieberneit

..

Foto & Text: Chiara Cigliutti
Rezept: Marc Wieberneit

....


....

 

I don’t know about you, but I love when autumn comes around. Finally, no more sweating, public transport smells way better, no more bloody flies, the sky becomes more blue, the air more crisp, the trees become colourful, Indian summer everywhere, and best of all: pumpkin is back in season. 

 

I patiently observed them on the fields during my cycling tours in late summer as they slowly grew. Now it’s time.

The pumpkin, my friends, is an all-rounder. 

It’s defiantly not lacking in the calcium, phosphorous, iron or potassium departments. It’s also packing beta carotene on top of it all. Even more important, it’s super delicious, and since it boasts thousands of varieties, it’s really versatile and can be used for food or decoration. 

Who hasn’t been delighted by the bright orange colour of pumpkin soup on a dull day?

Who hasn’t said when they see a Hokkaido: “Awesome, I don’t even need to peel it!”

 

And the best thing? You can use it to flavour everything!

Cake: check!

..

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich freu mich immer auf den Herbst. Endlich nicht mehr schwitzen, endlich besserer Geruch in den Öffis, endich keine lästigen Fliegen mehr, der Himmel wird blauer, die Luft klarer. Die Bäume färben sich, Indian Summer überall und das Beste sowieso: Der Kürbis hat wieder Saison.

Geduldig hab ich sie immer bei meinen Fahrrad Touren auf den Feldern beäugt, noch im Hochsommer, wie sie so langsam wuchsen. Jetzt ist es soweit.

Denn Kürbis, meine Freunde, kann alles.

An Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium mangelt es ihm nicht. Beta Carotin packt er auch noch obendrauf. Noch viel wichtiger: Er ist verdammt lecker, in seinen tausend Sorten sehr vielseitig und kann als Lebensmittel oder auch Deko genutzt werden.

Wer hat sich noch nicht an einem trüben Tag über das knallige Orange seiner Kürbissuppe erfreut?

Wer hat noch nicht bei einem Hokkaido gedacht: “Geil, brauch ich nicht mal schälen!”
 

Und das Beste? Mann kann alles damit flavourn!

Kuchen: check!

....

....

Latte Macchiato: check!

Lemonade: check!

 

Last year in NYC I even found pumpkin M&Ms. And Oreos. I never wanted to go back home.

 

My point is: whether sweet or savoury, carved or unpeeled, pumpkins will make you happy.

 

And if not: hey, I have a tub of Ben and Jerry’s Pumpkin Cheesecake Ice Cream at home, want to bet?!

..

Latte Macchiato: check!

Limo: check!
 

Letztes Jahr in NYC hab ich sogar Pumpkin M&Ms entdeckt. Und Oreos. Ich wollte garnicht mehr nach Hause danach.

 

Mein Punkt ist: Ob süß oder salzig, geschnitzt oder ungeschält, der Kürbis wird Euch glücklich machen.

 

Und wenn nicht: Hey, ich hab eine Packung Ben'n'Jerry´s Pumpkin Cheesecake Eis zuhause, wollen wir wetten?!

....


....

Directions:

For the beurre blanc, place shallots, white wine, the bay leaf and pepper corns in a small pot and reduce to 75ml. Pour everything through a fine sieve and allow to cool. Lightly reheat, chop the butter into cubes and, having removed the pot from the heat, whisk in the butter bit by bit. The butter sauce must remain warm but cannot boil. 

For the gnocchi, peel the potatoes and the pumpkin. Remove 300g of the pumpkin and boil together with potatoes until cooked, strain, and allow the heat of the pot to dry the vegetables. Process everything through a potato ricer. Add parmesan, flour, 50g starch, and the egg yolks, and add salt, pepper, and nutmeg to taste. Knead into a smooth dough. Roll out the dough into long strips with a diameter of 3cm. Slice into 1-2cm thick pieces and lightly dent with a fork. Boil in salt water for 10 minutes. Slice the rest of the pumpkin into thin wedges, brush with olive oil, season with za’atar and sea salt, and roast. Peel the onions, finely slice, and sweat in a little butter. Combine with the pumpkin gnocchi and add sugar, sea salt, and za’atar to taste. Arrange the roasted pumpkin on a plate with the gnocchi. Puree the beurre blanc until foamy and drizzle over the pumpkin. Garnish with wild herbs and serve. 

..

Zubereitung:

Für die Beurre Blanc, Weißwein mit Schalotten, Lorbeer und Pfefferkörnern in einen kleinen Topf geben und auf 75ml reduzieren. Alles durch ein feines Haarsieb geben und etwas abkühlen lassen. Dann wieder leicht erwärmen, die Butter würfeln, den Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Butter zugeben und mit dem Pürierstab emulgieren. Die Buttersauce muss dann warm stehen, darf aber nicht kochen.

Für die Gnocchi die Kartoffeln und den Kürbis schälen. 300g Muskatkürbis abnehmen und mit den Kartoffeln gar kochen, abgießen und im Topf ausbrennen. Alles durch die Karttoffelpresse geben, Parmesan, Mehl und 50g Stärke sowie die Eigelbe zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zu einer homogenen Masse kneten. Stärke auf die Arbeitsplatte geben und die Gnocchimasse länglich mit ca. 3cm Durchmesser ausrollen. Dann in 1-2cm dicke Stücke schneiden und mit einer Gabel leicht andrücken. In kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Den restlichen Kürbis in feine Spalten schneiden, mit Olivenöl bestreichen, mit Zatar und Meersalz würzen und braten. Die Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden und in wenig Butter anschwitzen. Die Kürbisgnocchi zugeben und mit Zucker, Meersalz und Zatar abschmecken. Den gebratenen Kürbis auf einem Teller mit den Gnocchis anrichten. Die Beurre Blanc mit dem Pürierstab schaumig pürieren und über den Kürbis geben. Mit Wildkräutern dekoriert servieren.

....

....

Double Pumpkin (Pumpkin Gnocchi & Roasted Pumpkin) with Beurre Blanc, Za’atar and Wild Herbs.

  • 1 crookneck pumpkin

  • 350g mealy boiling potatoes

  • 3 eggs

  • 50g flour

  • 75g starch

  • 2 red onions

  • 75g parmesan

  • 250g butter

  • 2 shallots

  • 150ml white wine

  • 1 bay leaf

  • 5 white peppercorns

  • sea salt

  • pepper

  • sugar

  • nutmeg

  • za’atar

  • olive oil

..

Duo vom Kürbis (Kürbis Gnocchi & gebratener Kürbis) mit Beurre Blanc, Zatar und Wildkräutern

  • 1 Muskatkürbis

  • 350g mehligkochende Kartoffeln

  • 3 Eier

  • 50g Mehl

  • 75g Stärke

  • 2 Rote Zwiebeln

  • 75g Parmesan

  • 250g Butter

  • 2 Schalotten

  • 150ml Weißwein

  • 1 Lorbeerblatt

  • 5 Weiße Pfefferkörner

  • Meersalz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • Muskat

  • Zatar

  • Olivenöl

....


.... Winery in Portugal - Visiting »Esporão« .. Weingüter in Portugal – Zu Gast bei »Esporão« ....

.... Winery in Portugal - Visiting »Esporão« .. Weingüter in Portugal – Zu Gast bei »Esporão« ....

Lieblingsmenschen, Schietwetter und ein heißes Rost

Lieblingsmenschen, Schietwetter und ein heißes Rost

EN
D